Einweihung des Notarztstandortes Schömberg-Schwarzenberg

Einweihung des Notarztstandortes Schömberg-Schwarzenberg
Künftig wird der ASB Pforzheim-Enz den Notarztstandort in Schömberg-Schwarzenberg betreiben. Dieser befindet sich im Industriegebiet der Gemeinde Schwarzenberg in unmittelbarer Nähe der DRK-Rettungswache und wird bis zum Jahresende 12 Stunden am Tag mit einem Notarzt und einem Rettungssanitäter besetzt sein. Ab 2019 soll auf einen 24 Stunden Betrieb erweitert werden.

Am 26.10.2018 fand die offizielle Einweihung mit zahlreichen Gästen aus Politik, Gemeinde und Gesundheitswesen in dem eigens dafür aufgestellten Zelt vor der Notarztwache statt. Natürlich waren die Container für die geladene Gäste geöffnet. Tatsächlich bieten diese von innen betrachtet mehr Komfort, als man von aussen vermuten würde.

Nach der offiziellen Einweihung blieben viele Gäste für das ein oder andere Gespräch und so manch leckeres Häppchen vom Buffet gerne länger.

Startschuss für den ASB Notarztstandort in Schömberg-Schwarzenberg

Startschuss für den ASB Notarztstandort in Schömberg-Schwarzenberg
Am 01.10.2018 fiel der Startschuss für den neuen ASB Notarztstandort mit der Übergabe des elektronischen Schlüssels für die Container-Rettungswache. Diese befindet sich im Gewerbegebiet Schömberg-Schwarzenberg und trägt der steigenden Zahl an Notfällen in der Region Rechnung. Ab sofort wird die Wache mit einem Notarzt und einem Rettungsassistenten / bzw. Notfallsanitäter zwischen 7 und 19 Uhr besetzt sein. Ab Januar 2019 soll eine 24-Stunden-Versorgung gewährleistet sein, bis dahin deckt der Notarzt Peter Löffelhardt die Nachtstunden ergänzend ab. Auf dem Foto v. L. n. R.: Siegbert Nischke, Vorsitzender des ASB Region Pforzheim-Enz, Dominik Karst, stellvertretender Rettungsdienstleiter des ASB in Pforzheim, Notarzt Stefan Gromer, Geschäftsführer Deutsches Institut für Katastrophenmedizin in Tübingen, Hartmut Keller, Geschäftsführer der AOK Nordschwarzwald, Christian Tischler vom Landesverband ASB Baden-Württemberg e.V. sowie Margarete Janson, Geschäftsführerin der Sana-Kliniken in Bad Wildbad. Nicht auf dem Bild ist Melanie Lausegger, Geschäftsführerin des ASB Region Nordschwarzwald, die, wie zahlreiche andere Gäste, bei der Einweihung vertreten war.

ASB beim 3. Pforzheimer Welt-Mädchentag

ASB beim 3. Pforzheimer Welt-Mädchentag
Am 6. Oktober 2018 fand der dritte Pforzheimer Welt-Mädchentag an der Osterfeld Realschule statt. Wir waren mit einem Krankenwagen vor Ort, um dem Nachwuchs zu zeigen, was der ASB für Perspektiven bietet. Die Mädchen bekamen erst Mal eine Fahrzeugführung und waren anschließend mit Feuereifer bei der Sache, als es darum ging, sich gegenseitig fachgerecht Verbände anzulegen.

Wanted: Notfallsanitäter(-innen) und Rettungsassistent-en(-innen)

Wanted: Notfallsanitäter(-innen) und Rettungsassistent-en(-innen)
Wir suchen qualifizierte wie motivierte Notfallsanitäter(-innen) und Rettungsassistent-en(-innen) zur Verstärkung unseres Teams. Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen und werden Sie Teil davon. Warum sich das für Sie lohnt, lesen Sie hier:

mehr dazu...

FSJ beim ASB Pforzheim-Enz

FSJ beim ASB Pforzheim-Enz
Die Zeit ist reif für gute Taten! Mach dein FSJ beim ASB Pforzheim, lerne den Arbeitsalltag kennen und leiste deinen Beitrag zum echten Leben. Menschen helfen und die Welt ein kleines bisschen besser machen. Das kann nicht jeder von sich behaupten, oder?

mehr dazu...

ASJ Pforzheim - es bleibt spannend

ASJ Pforzheim - es bleibt spannend
Wir sind die Jugend- und Schülergruppe des ASB, Region Pforzheim-Enz. Bei regelmäßigen Treffen machen wir spannende Exkursionen, Grillen gemütlich auf der Terrasse, üben Erste-Hilfe oder bereiten uns auf Wettbewerbe vor.

Wir haben aktuell zwei Gruppen. Diese treffen sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat in der Heinrich-Witzenmann-Str. 10, 75179 Pforzheim:

Schülergruppe für Jugendliche ab 12 Jahren, ab 18 Uhr.
Jugendgruppe für Leute ab 16 Jahren, ab 20 Uhr.

Wenn das dein Ding ist, dann komm einfach mal vorbei. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht.

Für offene Fragen stehen wir euch zur Verfügung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07231 . 9 44 44

mehr dazu...

Erste Hilfe leicht gemacht

Erste Hilfe leicht gemacht
In unserem Bildungszentrum auf der Wilferdinger Höhe, direkt hinter dem McDonalds Restaurant, lernen Kinder und Erwachsene, wie Sie im Notfall die richtigen Entscheidungen treffen und gezielt Maßnahmen ergreifen können. Wir bieten zahlreiche Erste Hilfe Kurse für Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten, Vereine und ASB-Mitglieder an. Erste Hilfe leisten ist oft einfacher als man denkt. Wir zeigen Ihnen, wie's geht!

mehr dazu...

Investieren Sie in Menschlichkeit

  • Leben retten
  • Alltag bewältigen
  • 365 Tage im Einsatz
  • Jugendarbeit betreiben
  • Erste Hilfe für Kinder
  • FSJler ausbilden

Mit einer Spende helfen Sie uns, anderen zu helfen!

Der ASB ist eine gemeinnützige Organisation, ohne politische oder konfessionelle Bindung. Zur Sicherung unserer Dienste sind wir finanziell auch auf unsere Mitglieder und Spenden angewiesen. Wir versichern Ihnen, dass mit jeder Spende sorgsam umgegangen und jeder Betrag sinnvoll verwendet wird. Wir sind nicht auf Gewinnerzielung aus, sondern sehen uns als Dienstleister für alle Menschen in unserer Gesellschaft.

Mit einer Mitgliedschaft oder einer Spende können Sie uns helfen, unsere Angebote auch weiterhin im vollen Umfang anzubieten!  

deutscher Spendenrat

ASB-Spendenkonto:

Sparkasse Pforzheim Calw

IBAN: DE02 6665 0085 0000 8571 57

BIC: PZHSDE66XXX

Für Ihre Spende stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

ASB Geschäftsstelle u. Wache 8

ASB Rettungswache 6

ASB Bildungszentrum

ASB Notarztwache Schömberg